Datenschutz

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die AutoReparaturFabrik Zwickau GmbH. Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen.

Die Nutzung unserer Homepage sowie weiterführender Dienste ist grundsätzlich immer mit der Angabe von personenbezogenen Daten verbunden. Dies geschieht bewusst (z.B. Kontaktformular) und auch unbewusst (IP-Adresse in den Server-Logfiles). Da für die Verarbeitung personenbezogener Daten keine generelle gesetzliche Erlaubnis besteht, wird die Einwilligung der betroffenen Person benötigt beziehungsweise wir informieren über unsere berechtigten Interessen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail- Adresse, IP-Adresse) erfolgt stets im Einklang mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und in Übereinstimmung mit den für die AutoReparaturFabrik Zwickau GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen – das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Anhand dieser Datenschutzerklärung erhalten betroffene Personen (z.B. Betrachter unserer Homepage) einen Überblick zu Art, Umfang und Zweck der von ihnen erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick der wichtigsten allgemeinen Informationen und anschließend zu speziellen Themen.

Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen (Art. 13 Abs. 1 lit. a DS-GVO)

AutoReparaturFabrik Zwickau GmbH

Werdauer Str. 162
08060 Zwickau

Tel.: 0375 440066-60
E-Mail: welcome@arf-zwickau.de
Webseite: www.arf-zwickau.de

Datenschutzbeauftragte

Catrin Ullmann

TÜV SÜD Auto Plus GmbH
Wiesenring 2
04159 Leipzig

Tel.: +49 341 4653-182
Mobil: +49 176 13069622

E-Mail: catrin.ullmann@tuev-sued.de

Beschwerderecht (Art. 13 Abs. 2 lit. d DS-GVO)

Betroffene Personen können sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Zuständig für die AutoReparaturFabrik Zwickau GmbH ist:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte

Telefon: 0351/493-5401
Internet: https://www.saechsdsb.de
E-Mail: saechsdsb@slt.sachsen.de

Bestehende Rechte von Betroffenen (Art. 13 Abs. 2 lit. b DS-GVO)

  • Auskunft über erhobene Daten
  • Berichtigung und Löschung von erhobenen Daten
  • Einschränkung der Nutzung der erhobenen Daten
  • Widerrufsrecht der Einwilligung

Hinweise zum allgemeinen Datenschutz mittels SSL

Zur Sicherung übermittelter Daten, verwendet unsere Internet- Seite eine SSL-Verschlüsselung. Wir setzen auf durchgehende Verschlüsselung und nutzen „Force-SSL“. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind von Dritten nicht lesbar.

Allgemeines Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz allgemein haben, können Sie sich an uns wenden:
AutoReparaturFabrik Zwickau GmbH
Werdauer Str. 162
08060 Zwickau

Tel.: 0375 440066-60
E-Mail: welcome@arf-zwickau.de

Zusatzinformationen zur Homepage – allgemein

Nachfolgende weiterführende Informationen gelten für die Internet-Seite www.arf-zwickau.de

Zweck der Verarbeitung (Art. 13 Abs. 1 lit. c DS-GVO)

Bereitstellung der Internet-Seite

Rechtsgrundlage (Art. 13 Abs. 1 lit. c DS-GVO)

Art. 6 Abs. 1 lit. f

berechtigte Interessen (Art. 13 Abs. 1 lit. d DS-GVO)

  • Sicherstellung einer korrekten und unverfälschten Präsentation
  • Analyse zum Schutz der IT-Infrastruktur
  • Grundlage für Ermittlungsbehörden bei Auskunftsersuchen

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten (Art. 13 Abs. 1 lit. e DS-GVO)

  • Auftragsverarbeiter im Zusammenhang mit dem Hosting der Internet Seite
  • Ermittlungsbehörden im Zusammenhang mit berechtigten Auskunftsersuchen

Übermittlung der Daten in ein Drittland (Art. 13 Abs. 1 lit. f DS-GVO)

Nein, nicht vorgesehen

Aufbewahrungsdauer / Löschfrist (Art. 13 Abs. 2 lit. a DS-GVO)

Erhobene Server-Logfiles werden nach spätestens 30 Tagen gelöscht.

Bereitstellungspflicht (Art. 13 Abs. 2 lit. e DS-GVO)

Die Bereitstellung der Informationen ist notwendig um Systemsicherheit durchzuführen.

Automatische Entscheidungsfindung (Art. 13 Abs. 2 lit. f DS-GVO)

Nicht relevant

Cookies

Die Webseite verwendet Cookies. Durch deren Einsatz kann ein nutzerfreundlicher Service bereitgestellt werden. Diese Cookies dienen nicht zur Webanalyse, zum Tracking oder Profiling. Jeder Browser bietet die Möglichkeit die Akzeptanz von Cookies zu ändern und erhaltene Cookies zu löschen. Wird die Setzung von Cookies durch den Browser verweigert, sind unter Umständen nicht alle Funktionen der Internetseite nutzbar.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite (bzw. der zugehörige Webserver) erfasst mit jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden:

  • verwendeter Browsertyp und Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • die Internetseite, von welcher der Zugriff erfolgte (sogenannter Referrer)
  • die Zielseite
  • Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs
  • die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine automatischen Rückschlüsse auf betroffene Personen gezogen. Diese Informationen werden benötigt, um

  • die Inhalte der Internet-Seite korrekt auszuliefern,
  • dauerhafte Funktionsfähigkeit der Systeme und der Technik zu gewährleisten sowie
  • um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Die erhobenen Daten und Informationen werden durch den Auftragsverarbeiter manuell ausgewertet um den Datenschutz und die Datensicherheit auf dem System zu überwachen und zu gewährleisten. Diese pseudonymisierten Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen weiteren personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Zusatzinformationen zur Homepage – Kontaktformular

Nachfolgende weiterführende Informationen gelten für unser Kontaktformular:

Zweck der Verarbeitung (Art. 13 Abs. 1 lit. c DS-GVO)

Bereitstellung qualifizierten Kontakt-Möglichkeit

Rechtsgrundlage (Art. 13 Abs. 1 lit. c DS-GVO)

Art. 6 Abs. 1 lit. a

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten (Art. 13 Abs. 1 lit. e DS-GVO)

AutoReparaturFabrik Zwickau GmbH

Übermittlung der Daten in ein Drittland (Art. 13 Abs. 1 lit. f DS-GVO)

Nein, nicht vorgesehen

Aufbewahrungsdauer / Löschfrist (Art. 13 Abs. 2 lit. a DS-GVO)

gemäß GoBD sechs Jahre

Auswirkungen eines Widerrufs der Einwilligung (Art. 13 Abs. 2 lit. c DS-GVO)

Sollte die Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen werden, bleibt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgen Verarbeitung unberührt.

Aufgrund der Aufbewahrungspflichten erfolgt ausschließlich eine Sperrung der Daten, keine Löschung.

Bereitstellungspflicht (Art. 13 Abs. 2 lit. e DS-GVO)

Die Bereitstellung der Informationen ist notwendig, um mit der AutoReparaturFabrik Zwickau GmbH in Kontakt zu treten.

Automatische Entscheidungsfindung (Art. 13 Abs. 2 lit. f DS-GVO)

Nicht relevant

Zusatzinformationen zur Homepage – CDN

Wir setzen ein so genanntes „Content Delivery Network“ (CDN), angeboten von 1&1 Internet SE, ein. Ein CDN ist ein Dienst, mit dessen Hilfe Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere große Mediendateien, wie Grafiken oder Skripte mit Hilfe regional verteilter und über das Internet verbundener Server, schneller ausgeliefert werden. Die Verarbeitung der Daten der Nutzer erfolgt alleine zu den vorgenannten Zwecken und der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit des CDN. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, sowie Optimierung unseres Onlineangebotes

Zweck der Verarbeitung (Art. 13 Abs. 1 lit. c DS-GVO)

Bereitstellung der Scripten, Styles und Grafiken für die Internet-Seite

Rechtsgrundlage (Art. 13 Abs. 1 lit. c DS-GVO)

Art. 6 Abs. 1 lit. f

berechtigte Interessen (Art. 13 Abs. 1 lit. d DS-GVO)

  • Sicherstellung einer korrekten und unverfälschten Präsentation
  • sichere und effiziente Bereitstellung

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten (Art. 13 Abs. 1 lit. e DS-GVO)

CDN

Übermittlung der Daten in ein Drittland (Art. 13 Abs. 1 lit. f DS-GVO)

Nein, nicht vorgesehen

Aufbewahrungsdauer / Löschfrist (Art. 13 Abs. 2 lit. a DS-GVO)

Erhobene Server-Logfiles werden nach spätestens 90 Tagen gelöscht.

Bereitstellungspflicht (Art. 13 Abs. 2 lit. e DS-GVO)

Die Bereitstellung der Informationen ist notwendig um Systemsicherheit durchzuführen.

Automatische Entscheidungsfindung (Art. 13 Abs. 2 lit. f DS-GVO)

Nicht relevant